Linkperlen: vom 19.12.15vom 12.12.15vom 05.12.15vom 19.04.15vom 18.05.14davor
Startseite Impressum Datenschutz Newsletter Kontakt Medienspiegel Werbung

Aktuell erhalten:

5859 Leser

wöchentlich den kostenlosen Linkperlen-Letter.

Jetzt Anmelden!

Follow us on:
Follow us on twitter


Es wird in allen Einträgen nach dem Suchbegriff gesucht.
Oder stöbern sie in unserer

Themenübersicht.





Viel Spass mit den 7 Linkperlen vom 21.12.2008
Mufin - Musikfinder
Wieder eine schoene Seite fuer Musikliebhaber. Hinter Mufin steckt ein Forschungsprojekt des Fraunhofer Instituts. Und das spricht fuer Qualitaet. Technisch gibt es heute verschiedene Moeglichkeiten neue Musik zu finden. Oft wird neue Musik aufgrund von Hoergewohnheiten gefunden. Nicht immer fuehrt das zu optimalen Ergebnissen. Mufin geht anders vor und analysiert die Musik selbst - unabhaengig davon, wie die Band heisst oder welche Schlagwoerter das Stueck hat. Mufin analysiert Lautstaerke, Instrumente, Rhythmus etc. Und das schon bei Millionen von Musikstuecken. Nutzen kann man Mufin, indem man erst einmal einen Kuenstler, einen
Titel, ein Album oder eine Gruppe eingibt. Zu den Treffern zeigt Mufin gleich eine Liste verwandter Musik an. Die kann man dann probehoeren, man kann Playlisten anlegen und die Musik per Widgets auf Facebook und MySpace im Profil anzeigen. Und fuer iTunes gibt es ein Analyse-Plugin. Eine spannende, wenn auch noch ausbaufaehige Plattform!

http://www.mufin.com
Humyo - Festplatte fuer alle
Hast du noch eine dicke Computerfestplatte? Brauchst du nicht mehr! Speicherplatz im Netz ist angesagt. Und er hat grosse Vorteile, denn die heimische Festplatte hat man nicht immer dabei. Festplatten im Netz, auf die man von ueberall zugreifen kann, sind die Loesung. Und das Schoene daran ist: Fuer Privatanwender gibt es viele umsonst. Einer dieser Dienste ist Humyo. Hier gibt es 10 GB gratis, du kannst Daten senden und mit anderen teilen. Klar, dass man dafuer ein bisschen Werbung in Kauf nehmen musst. Aber: Eine Hand waescht die andere.

http://www.humyo.de
Viewzi
Suche = Google. Diese Gleichung gilt nur noch fuer die breite Masse der InternetuserInnen, die nicht hinter die Kulissen von Google schauen koennen und nicht wissen, wie verspamt Google ist. "Aufgeklaerte" InternetuserInnen wenden sich anderen Suchmaschinen zu. Interessant sind hier Suchmaschinen geworden, die reiche Benutzeroberflaechen bieten. Ein sehr schoenes Beispiel dafuer ist die Meta-Suchmaschine Viewzi. Sie bietet eine ganze Palette von unterschiedlichen Oberflaechen und den Zugang zu vielen Diensten. Selbst Timelines sind hier integriert. Ich gebe zu: Mit dieser Art zu suchen muss man sich erst vertraut machen, aber wenn es "gefunkt" hat will man zu nichts anderem mehr zurueck.

http://www.viewzi.com
Volkslesen.tv
Eine witzige Idee: Hier lesen Leute aus Buechern vor, die Ihnen wichtig sind. Jeder, der moechte, kann hier vorlesen. Die Idee dazu hatte ein Ingenieur und jetzt sammelt er auf dieser Seite die verschiedenen Video-Beitraege. Geordnet sind sie nach Autoren und nach Vorleser-Gruppen wie Feuerwehrleute, Hebammen oder Steuerberater. Die Beitraege sind etwa fuenf Minuten lang und koennen einen ersten Eindruck in ein Werk vermitteln. Dadurch entsteht sicher auch ein interessantes Zeitbild: Spaeter wird man hier sehen koennen, welche Werke den Menschen in frueheren Jahren wichtig waren.

http://www.volkslesen.tv
Statista
Frueher musste man viel Geld bezahlen, um an statistisches Wissen zu kommen. Heute gibt es Statista. Das ist eine deutsche Internet-Seite, die schon nach zwei Jahren mit ueber einer Million kostenfreien Statistiken zu den verschiedensten Themen aufwarten kann. Das ist praktisch in aktuellen Diskussionen, um vielleicht die eigene Meinung zu untermauern oder an verstaendliche oder unterhaltsame Hintergrundinformationen zu kommen. So kann man hier erfahren, dass nur 7 Prozent der Deutschen im Monat mehr als 1.000 Euro zur freien Verfuegung haben oder welche Einkommensgruppe die meisten Schokoriegel isst. Die Liste der renommierten Partner von Statista zeigt, dass die gebotenen Statistiken Hand und Fuss haben. Damit alle Menschen Statista nutzen koennen, wird der Dienst durch Werbung finanziert.

http://de.statista.org/
Kittihawk - Humor in Cartoons
Humor ist nicht jedermanns Sache. Und nicht immer verstehen wir den Humor der Anderen. Schoen, wenn uns da jemand mit Cartoons hilft. Kittihawk (Christiane Lokar) ist so eine. Ihre Cartoons sind nicht oberflaechlich witzig. Manchmal muss man zweimal hinschauen und die kleinen Hinweise zur Entschluesselung ihrer Zeichnungen entdecken, um dann umso heftiger lachen oder schmunzeln zu koennen.

http://www.kittihawk.de
Respektanz
Bei Respektanz handelt es sich um eine Art virtuellen Friedhof mit einer angeschossenen Community. Man teilt Erinnerungen und Gefuehle. Jeder kann eine kostenlose Gedenkseite fuer einen Verstorbenen eroeffnen un damit die geliebte Person wenigstens
virtuell am Leben halten. Wenn die Seite fertig ist, kann man andere einladen, dem Tribut an den Verstorbenen noch Bilder oder eigene Erinnerungen hinzuzufuegen. Auf diesem Friedhof sind nicht nur "einfache" Menschen, sondern auch Stars wie Rudi Carell oder Horst Tappert "begraben". Hier kann man das Leben und so manches Schicksal
studieren.

http://de.respectance.com/
Startseite Impressum Datenschutz Newsletter Kontakt Gästebuch Medienspiegel Werbung