Linkperlen: vom 19.12.15vom 12.12.15vom 05.12.15vom 19.04.15vom 18.05.14davor
Startseite Impressum Datenschutz Newsletter Kontakt Medienspiegel Werbung

Aktuell erhalten:

5859 Leser

wöchentlich den kostenlosen Linkperlen-Letter.

Jetzt Anmelden!

Follow us on:
Follow us on twitter


Es wird in allen Einträgen nach dem Suchbegriff gesucht.
Oder stöbern sie in unserer

Themenübersicht.





Viel Spass mit den 7 Linkperlen vom 11.01.2009
PIK
Ueber die Bedeutung der Klimaforschung brauche ich euch nicht viel sagen. Wir leben in einer klimageschichtlich instabilen Zeit und wie sich unser Klima in den naechsten Jahren und Jahrzehnten entwickeln wird, wer kann das sagen. Sicher ist nur, dass es uns alle betrifft. Wer sich ernsthaft mit diesem Thema auseinandersetzt, kommt an dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung nicht vorbeit. Es untersucht naemlich nicht nur wissenschaftlich relevante Fragen des Klimas, sondern auch gesellschaftlich wichtige. Ziel ist es, fuer die Gesellschaft, die Politik und Wirtschaft eine Grundlage fuer Entscheidungen vorzubereiten. Dazu forschen hier Natur- und ozialwissenschaftler
gemeinsam und stellen ihre Ergebnisse in vielfaeltiger Form, z. B. auch in einer "Infothek" uns allen zur Verfuegung. Wer sich in das Thema Klimaforschung, Klimawandel fundiert vertiefen moechte, ist hier richtig.

http://www.pik-potsdam.de
Stupidedia
Man glaubt es kaum, mit was sich Menschen ihre Zeit vertreiben. Hier schreiben die User nach dem Wiki-Prinzip eine Enzyklopaedie, die nur aus Satire und Nonsens besteht. Jeder kann mitmachen, der kreative Ideen hat. Gegruendet 2004, ist man stolz darauf, schon mehr als 16.000 Artikel produziert zu haben. Manche Artikel sind so verwirrend, dass darum gebeten wird, sie ohne zu denken zu lesen, um nicht dauerhafte Hirnschaeden zu erleiden. Wer sich also geistig nicht stabil fuehlt, sollte sich hier
nicht einklinken, die anderen finden Definitionen zu Klapsmuehle etc. mit einem Klick auf

http://www.stupidedia.org
Kunsttexte
Zugegeben: Hier geht es um etwas Spezielles. Um den Zusammenhang von Bild, Wissen, Technik, von Form und Funktion, um Denkmalspflege, politische Ikonographie, Medienkunst etc., also um eine Fachzeitschrift für Kunstgeschichte im Netz. Das Schoene daran ist, dass man die vollstaendigen Beitraege als PDF herunterladen, ausdrucken und weiterschicken darf. In einem Archiv sind die Artikel der vergangenen Jahre zugaenglich.

http://www.kunsttexte.de
Blogger-World
Eine lobenswerte Idee: Weil das Verlinken von Blogs im Internet immer aufwendiger wird, schreibt der Betreiber dieser Webseite fuer jeden Blogger, der sich ueber sein Kontaktformular bei ihm meldet, einen Artikel mit Link auf seine Domain. Er verspricht,
Blogs nicht abfaellig zu besprechen, sondern nur solche Blogs zu beschreiben, die er fuer gut haelt, was dann zu einer guten Besprechung fuehrt. Der Betreiber von Blogger-World hofft natuerlich, auch Links und Trackbacks von anderen zu bekommen, doch das tut jeder gerne, der die individuellen Beschreibungen von Blogs auf Blogger-World liest. Da macht sich einer mit Blogs mindestens so viel Muehe wie ich mit den Linkperlen fuer alle Webseiten.

http://www.blogger-world.de
Jendryschik
Man lasse sich nicht durch die sparsam designte Webseite abschrecken: Wer eine verstaendliche Einfuehrung will, wie man mit XHTML und CSS zugaengliche und suchmaschinenfreundliche Webseiten erstellt, die auch noch gut aussehen, kann hier nicht falsch liegen. Das Schoene: An einem Beispiel wird durchgehend erklaert, wie man das macht. Aus jeder Zeile des Autors spricht die Begeisterung fuer das Thema, der Wunsch, Wissen zu vermitteln und zu helfen. Dankbar ist er fuer jede Art von Kommunikation ueber das Thema oder eventuelle Fehler in seiner Publikation, die uebrigens auch als Buch erhaeltlich ist. Der Vorteil der Webseite sind natuerlich weiterfuehrende Links. Wer sich auf die Einfuehrung einlaesst, wird schnell Feuer fangen.

http://jendryschik.de/wsdev/einfuehrung/
Ulmato - Online-Bewerbung
In Zeiten, da die Arbeitslosenzahlen wieder steigen, sicher ein gefragter Dienst: die Online-Bewerbung. Ulmato bietet an, mit einem Bewerbungsassistenten ohne Programmierkenntnisse eine eigene Bewerbungshomepage zu erstellen, auf die man dann z. B. Initiativbewerbungsschreiben verlinken kann. Die Seite bietet umfangreiche Tipps und Vorlagen zu Anschreiben und Lebenslauf und alles, was mit dem Thema Bewerbung in Verbindung steht. Schueler und Studenten koennen Ulmato sogar kostenlos nutzen, wenn sie sich um einen Ausbildungs-, Praktikums- oder Arbeitsplatz bewerben moechten. Und auch fuer die anderen Bewerber halten sich Kosten im Rahmen, wenn man bedenkt, dass das Erstellen und Verschicken von Print-Bewerbungen
ja nicht kostenlos ist.

http://www.ulmato.de
Freizeitstars
Sollte den Familienoberhaeuptern je der Stoff ausgehen, mit dem sie die Familie in der Freizeit begeistern können, dann bietet dieses Portal viel anregende Ideen. Gegliedert sind die Vorschlaege nach den Rubriken Museen, Badespass, Schloesser und Co., Freizeitparks, Aktiv und Abenteuer, Theater und Co. sowie Planzen und Tiere. Beschreibungen, Bilder, Leserbewertungen, Routenplanung, Park- vorschlaege und weitere Freizeitvorschlaege in der Umgegung eines ausgesuchten Ziels machen die Seite wirklich "reiseplanungsgerecht".

http://www.freizeitstars.de
Startseite Impressum Datenschutz Newsletter Kontakt Gästebuch Medienspiegel Werbung